Unsere Security achtet primär auf die Sicherheit während der dreitägigen Veranstaltung. Sie versuchen Störfaktoren fern zuhalten und Auseinandersetzungen zu vermeiden, gegebenenfalls zu schlichten. Im Bereich der Zelte versuchen sie das Abhandenkommen von Wertsachen zu verhindern. Ihr Ziel ist es, im Laufe der dreitägigen Veranstaltung möglichst viel Fläche zu fixieren.Dies betrifft zum einen den Bereich des Hamburger Ramadan Pavillons, als auch den Bereich unmittelbar in der Nähe.Hierdurch soll ein reibungsloser und friedlicher Ablauf gewährleistet werden.

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.