AG Iftar

Die Iftar AG kümmert sich um die gesamte dreitägige Verpflegung der Besucher des Hamburger Ramadan Pavillons.Im ersten Schritt beteiligen sie sich an der Sponsoren suche,kontaktieren potenzielle Sponsoren und leisten Überzeugungsarbeit, indem sie das Projekt vorstellen. Des Weiteren sind sie für die Kalkulation der Speisen zuständig, welches im Umkehrschluss eine regelmäßige Interaktion mit den Sponsoren voraussetzt. An den jeweiligen Tagen der Veranstaltung sind sienicht nur zum Fastenbrechenaktiv, denn die Speisen werden bereits Stunden vorher frisch zubereitet und nach Sonnenuntergang an die Gäste verteilt. Dieser Teil der Aufgabe setzt systematisch gesehen eine gute Organisation voraus, da die Bedienung der Gäste ganz schnell erfolgen sollte.